KDFB

„Nur wer bewegt ist, kann andere bewegen“ Aufbruch in eine neue Zukunft.

Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) bewegt sich in ein neues Zeitalter. Wir im Zweigverein Penzberg wollen den Leitgedanken „Nur wer bewegt ist, kann andere bewegen“ mit Leben füllen und sowohl auf uns wie auch auf Themen, die uns am Herzen liegen, aufmerksam machen.
Seit 1903 setzt sich der KDFB für Anliegen von Frauen ein und gestaltet Politik, Gesellschaft und Kirche mit. Das wollen wir weiterhin tun – gerne mit Frauen aller Generationen, die Lust auf Neues haben, die etwas bewegen wollen.
Der KDFB ist groß, stark und einzigartig durch jede Frauenbund-Frau! Das soll jede*r sehen. Gemeinsam können wir viel bewegen. Machen Sie mit, bewegen Sie uns und andere!

Altenclub
Bei Kaffee bzw. Tee und Kuchen erleben Seniorinnen und Senioren einen geselligen Nachmittag. Das abwechlungsreiche Programm umfasst Themen und Feiern passend zum Jahreskreis, Reiseberichte und Informationen über das Leben im Alter. Lassen Sie sich überraschen!
Eingeladen sind alle Interessierten Frauen und Männer.
Treffen: Jeden zweiten Dienstag im Monat, 14:00 Uhr, Barbara-Saal des Pfarrzentrums Christkönig (Zurzeit leider noch nicht möglich!)
Ansprechpartnerin: Eva Exner

Bibelkreis
Alle Interessierten sind eingeladen, zusammen mit Pfarrer Bernhard Holz die Bibel zu erkunden und Erfahrungen im Glauben auszutauschen.
Treffen: Erster Mittwoch im Monat, 19:30 Uhr (von April bis Oktober um 20:00 Uhr) im Barbara-Haus des Pfarrzentrums Christkönig (Zurzeit leider noch nicht möglich!)
Ansprechpartnerin: Maria Wenzel, Tel. 08856/5991

Frauenkreis
Wir tauschen uns aus über Themen des Alltags, sprechen über Kultur, Politik, Religion, machen Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten in der näheren Umgebung.
Treffen: Erster Mittwoch im Monat, 09:30 Uhr, im Barabara-Saal des Pfarrzentrums Christkönig. (Zurzeit leider noch nicht möglich!)
Ansprechpartnerin: Eva Brettner, Tel. 3949, Mail: eva@brettner.eu

Nähzirkel
Der Nähzirkel unterstützt jeden letzten Donnerstag im Monat die Bewohner des Seniorenzentrums der Stadt Penzberg (Gartenstr.) bei Näharbeiten. (Zurzeit leider noch nicht möglich!)
Ansprechpartnerin: Hilde Edmeier

Zu den Veranstaltungen sind alle interessierten Männer und Frauen herzlich willkommen!
Zurzeit können die meisten Veranstaltungen noch nicht stattfinden.

Gesamtfrauenbund
Sprecherin Dr. Ursula Mosebach, Tel. 08856 82358
Mail: kdfbpenzberg@gmx.net

Weitere Informationen
www.frauenbund.de
www.frauenbund-augsburg.de

Terminübersicht KDFB

Oktober 2021:
Di. 05.10.2021: KDFB Mitgliederversammlung
Herrichten / aufräumen
16:00, Pfarrzentrum Christkönig, Barbara-Saal
Di. 05.10.2021: KDFB Mitgliederversammlung
19:00, Pfarrzentrum Christkönig, Barbara-Saal
. . .
© 2021 CKalender-Service 2021 - Ein Produkt von medialines Online-Systeme

Weitere Seiten unter Vereine & Verbände

DJK

Sport um der Menschen willen“ ist das Leitbild des katholischen DJK-Sportverbands, in dem deutschladweit rund 500.000 Mitglieder in mehr als 1.100 DJK-Vereinen sportlich aktiv sind. Im Jahre 1920 in Würzburg gegründet, unterstützt die DJK qualifizierte Sportangebote,...

KAB

Die KAB will die Arbeitnehmerschaft in der Kirche und die Kirche in der Welt der Arbeit vertreten. Die Mitglieder – auch Gäste sind herzlich willkommen! – treffen sich im Pfarrzentrum U.L.F. v. Wladimir oder im Pfarrzentrum Christkönig. Hier werden Themen aus dem...

Kolping

Die Kolpingfamilie ist eine lebensbegleitende Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Mitmachen können Einzelpersonen oder gesamte Familien. Auch Nichtmitglieder sind zu allen Veranstaltungen herzlich eingeladen. Sprecher: Michaela Fischer, Tel. 08856 9521, Mail:...

Partnerschaft Mae Luiza

Die Partnerschaft mit der Favela Mãe Luiza im Nordosten Brasiliens wurde 1987 gegründet. Sie basiert auf dem Gedanken, dass es zutiefst christlich ist, den Menschen Würde und Hilfe zu einem eigen verantworteten Leben zu geben. Dazu wurden Einrichtungen geschaffen, die...

Welt-Laden

Ein Fachgeschäft für gerechten Handel findet man im Eine-Welt-Laden. Die Produkte aus fairem Handel werden unter Ausschaltung des Zwischenhandels direkt durch die Gesellschaft zur Förderung der Partnerschaft mit der Dritten Welt – „gepa“ – und andere...