Umweltpräsentation

Das interreligiöse Umwelt-Team hat eine Übersicht über Klima-Veränderungen und deren Ursachen zusammengestellt. Die Präsentation zeigt notwendige Konsequenzen auf und motiviert zu konkretem Handeln im Alltag. Gefragt sind alle, die zur Erhaltung der Schöpfung bereit sind und in ihrem Lebensbereich entsprechend handeln wollen. Gefährliche Entwicklungen müssen immer weiter abgebaut werden, damit die Erde auch in Zukunft für Menschen bewohnbar bleibt und es möglich wird, im Einklang mit der Natur zu leben.

Zur Umweltpräsentation

Terminübersicht Umwelt-Team

März 2023:
Di. 21.03.2023, 19:00:
Umwelt-Team
Bahnhofshalle
Oktober 2023:
So. 08.10.2023, 11:00-16:00:
Interreligiöser Schöpfungstag
Pfarrzentrum Christkönig, Barbara-Haus
© CKalender-Service 2023 - Ein Produkt von medialines Online-Systeme

Weitere Seiten unter Schöpfung bewahren

EMAS-Team

Das EMAS-Team hat seit Anfang 2022 die Aufgabe übernommen die EMAS-Zertifizierung in technischer Hinsicht abzuwickeln. Die Teammitglieder erheben Daten, füllen Checklisten aus, kümmern sich um gesetzliche Vorgaben oder suchen nach den Ursachen von Abweichungen. Sie...

Schöpfungsleitlinien

Schöpfungsleitlinien der Kath. Kirchenstiftung Christkönig, Penzberg   Wir glauben, dass wir diese Erde und unser Leben dem Wirken Gottes verdanken uns selbst Teil der Schöpfung sind. Wir übernehmen Verantwortung für den Schutz der Umwelt. Im Rahmen unserer...

Umwelt-Team

Für das Umwelt-Team der Pfarrei Christkönig begann alles mit der Misereor-Fastenaktion 2009 „Gottes Schöpfung bewahren, damit alle leben können“. Dieser diözesane Aktionstag in Penzberg hat bei einigen nachhaltige Spuren hinterlassen. Inzwischen gehören dem Team nicht...

Umwelterklärungen

Umwelterklärung 2010: hier Umwelterklärung 2011: hier Umwelterklärung 2012: hier Umwelterklärung 2013: hier Umwelterklärung 2014: hier Umwelterklärung 2015: hier Umwelterklärung 2016: hier Umwelterklärung 2017: hier Umwelterklärung 2018: hier Umwelterklärung 2019:...

Wiederverwertung

Altkleidersammlung Zweimal jährlich sammeln Jugendliche und Erwachsene Altkleider: Damen-, Herren- und Kinderbekleidung aller Art, Schuhe (paarweise), Haushaltswäsche (Tischtücher, Badetücher usw.), Vorhänge, Stores, Bettwäsche sowie Federbetten im Inlett. Die...